Fünf Wandlungsphasen in Weggis


Unser 5-Elemente-Seminar

Heute haben Christine Hüsler und Markus Frei im Rahmen der IAF-Feng Shui Ausbildung mit dem beliebten Fünf-Elemente-Seminar in Weggis begonnen. Weil es am ersten Tag ums Kennenlernen geht, starten wir in die Woche mit dem Erde-Element, welches für die Beziehung zum Du steht und die zwischenmenschlichen Beziehungen fördert, fürsorgliche Tätigkeiten beschreibt, schlicht - für das Nährende der Mutter Erde steht - ohne Erde kein Leben.

Wandlungsphasen erlebbar gemacht

Über Meditation und eine Reise ins Element Erde erfahren Teilnehmende am Vormittag, wie sie persönlich mit der Wandlungsphase Erde verbunden sind. Klimatische Bedingungen in Mensch und Natur reflektieren sind Inhalt des heutigen Morgens. Und weil die Menschen verschieden sind, versteht es sich schon fast von selbst, dass sich die moderne Raumgestaltung nicht nach Modetrends richten kann, sondern die Individualität des Menschen im Auge behalten werden muss. So erhält eine eher unterkühlte Person wärmende Farben, während ein hitziger Mensch besser beraten ist sich mit kühlenden Tönen zu umgeben.

Lust auf mehr

Die zweijährige Ausbildung am IAF vermittelt auf lustvolle und kreative Weise, wie die Kunst des Feng Shui der Architektur ein menschliches Gesicht gibt. Ausbildung, Tagesseminare und Workshops auf https://www.freiraeume.ch/?page=05

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden:

Previous Post Next Post